Florence Naturstoffe
Elastikjersey silvergrey, feiner Jersey aus Modal mit Elasthan, querelastisch

Elastikjersey silvergrey, feiner Jersey aus Modal mit Elasthan, querelastisch

Art.Nr.: 7073

Lieferzeit: 2-4 Tage i

96% Modal/ 4% Elasthan, 155cm breit

20,00 EUR / m

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

DruckansichtVersandkosten
Elastikjersey silvergrey, feiner Jersey aus Modal mit Elasthan, querelastischElastikjersey silvergrey, feiner Jersey aus Modal mit Elasthan, querelastischElastikjersey silvergrey, feiner Jersey aus Modal mit Elasthan, querelastisch
Weich fließender Jersey aus Modal* in edler silbergrau Farbmelange mit sattem Fall und seidig weichem Griff. Schön weicher und leichter Feinjersey, so gut wie zu jeder Jahreszeit als Shirt etc. tragbar. Zumal der neutrale Farbton aus helleren Grautönen prima kombinierbar ist. Der weiche Singlejersey wurde aus feinem Moulinégarn gestrickt. Das melierte Garn lässt die Farbe in Nuancen von hell bis dunkel schimmern und belebt die Optik des Singlejerseys.
Der feine Jerseystoff wirkt edel mit dicht geschlossener, glatter Oberfläche und seidigem Glanz. 
Im sinnlich weichen Griff etwas an Seidenjersey erinnernd, lässt sich der querelastische, feine Jerseystoff zu weich fallenden Oberteilen vernähen. Es bleibt noch zu unterstreichen, daß diese schöne Maschenware aus Modal* atmungsaktiv ist und sehr gut Feuchtigkeit aufnimmt.

*Modal ist eine modifizierte Viskose, die auf der Basis natürlichen Rohstoffs Zellulose, meist aus Buchenholz, hergestellt wird. Um ein spinnfähiges Garn zu erhalten, ist ein chemischer Prozess erforderlich, der Modal im eigentlichen Sinne zu Chemiefasern zählen lässt -während sie natürlichen Ursprungs ist. Der Herstellungsprozess erfolgt umweltverträglich und nachhaltig. So erklärt sich, daß man bei Naturtextilien nun häufiger Modal findet. Glanz und Griff erinnern an Seide während die Faser unempfindlicher als Seide ist und einfacher zu pflegen. Und vor Allem: Modal trägt sich herrlich, weil es so schön weich ist, dazu atmungsaktiv sowie von hoher Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit ist.

Verwendung

Der weiche, leichte Jersey eignet sich sehr gut für Oberteile. Wasserfallkragen können verwtrklicht werden. Auch für weite, weich fallende Jerseyjacken oder für Loops und Schals. Weite Jerseykleider und -Röcke werden zusätzlich abgefüttert, damit der gute Fall gewährt bleibt, auch zur Strumpfhose getragen.
Für Shirts, Tops und Wäsche.
 
TIPP: Bitte nicht vergessen, eine Jerseynadel in die Nähmaschine einzusetzen!

Pflege

30°C Feinwäsche, in Form ziehen und am besten liegend trocknen.

Material

96% Modal/ 4% Elasthan, 152cm breit

Stoffinfo

Modal ist eine qualitativ hochwertige Faser, die in Verwandtschaft zu Viskose steht. Die Modalfaser ist im Vergleich zu Viskose weicher, glänzender und dabei robuster. Sie kann weit mehr Feuchtigkeit als Viskose, ja sogar mehr als Baumwolle, aufnehmen und trocknet schneller. Modal weist eine hohe Reißfestigkeit auf, selbst in nassem Zustand. Folglich ist Modal stets kühl und eignet sich mit ihrem an Seide erinnernden Aussehen für Sommerkleidung oder als Komponente bei Fasermischungen. Der Ausgangsstoff zur Herstellung der Modalspinnfaser ist Zellulose, zumeist Buchenholz. Da aus dem natürlichen Ausgangsmaterial Buchenholz eine Zellulose Spinnfaser mittels eines chemischen Prozesses gewonnen wird, zählt die Modalfaser zu den Chemiefasern - auf natürlicher Basis. Das Herstellungsverfahren gilt als umweltverträglich und nachhaltig. Für Naturtextilien findet Modal nun immer häufiger Verwendung, zumeist in Fasermischungen mit Baumwolle oder auch Schurwolle.

Anmelden
E-Mail-Adresse:
vergessen?Passwort:
Parse Time: 0.311s